Facharzt für
Allgemeinmedizin
Chirotherapie
Ernährungsmedizin
Reisemedizin
Schmerztherapie
Vitalstofftherapie
Gelbfieber- Impfstelle
- Alle Kassen -

Dr. med. Edmund

SCHMIDT

So erreichen Sie uns

Hubertusstr. 2
85521 Ottobrunn
bei München

Tel: 089 / 62 98 71 20
Fax: 089 / 62 98 71 23

Sprechzeiten

Mo, Mi, Do 08:30 - 12:30
Mo, Mi, Do 16:00 - 19:00
Di 08:30 - 13:00
Fr 08:30 - 13:30
sowie nach gesonderter Vereinbarung

Auszeichnung Focus 2017

Praxis Flyer

Hier können sie eine kompakte Informationsbroschüre über unsere Praxis herunterladen: Praxis Flyer

Notdienste

Kassenärztlicher Notdienst:

Werktags: 20.00-7.00 Uhr
Wochenende/Feiertags:
7.00 - 7.00 Uhr

Telefon: 116 117

Empfehlen Sie uns auf Google+

Google+ Seite ansehen

Stoßwellengerät Dornier Aries

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Stoßwellengerät „Dornier Aries“

Mit der bei uns möglichen Stoßwellentherapie können schmerzhafte Triggerpunkte und schmerzhafte Verspannungen behandelt werden. Besonders wirksam ist diese Therapie bei der Diagnose Fersensporn, bei Patienten mit „Kalkschultern“ und entzündeten Gelenken die nicht infektiös bedingt sind (z.B. Tennisellenbogen). Die Kosten werden von den gesetzlichen Kassen nicht getragen. Private Krankenkassen übernehmen die Kosten teilweise. Hier sollten interessierte Patienten vorab mit Ihrer Kasse reden.

Einsatzbereiche des „Dornier Aries“

Der Dornier Aries ist ein Stoßwellentherapiegerät für die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT), das folgende medizinische Anwendungen ermöglicht:

  • Schmerztherapie im Rahmen der extrakorporalen Stoßwellentherapie
  • Triggerpunktbehandlung mit Stoßwelle

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

Indikationen:

Im oberflächennahen Weichteilbereich des Haltungs-und Bewegungsapparates kann der Dornier Aries für folgende Indikationen eingesetzt werden:

  • Epicondylopathie des Ellbogens
  • Fersensporn und Plantare Fasciitis
  • Achillodynie
  • Schmerzzustände der Schulter (Supraspinatussehne, Kalkschulter)
  • Patella Tendinopathie
  • Proximal Iliotibial Band Friction Syndrom
  • Tibiales Stress Syndrom
  • Trochanter Irritation
  • Morton Syndrom
  • Dupuytren Kontraktur
  • Lumbale Dorsalgie

Weitere Indikationen im muskulären Bereich sind:

  • Fibromyalgie
  • Behandlung myofascialer Triggerpunkte

Kontraindikationen zur Stoßwellenapplikation:

  • Unbehandelte Blutgerinnungsstörungen
  • Luftgefüllte Organe im Stoßwellenfeld
  • Tumor im Stoßwellenfeld
  • Aneurysmen im Stoßwellenpfad
  • Unklare pathologische Veränderungen im Stoßwellenpfad

Relative Kontraindikationen sind:

  • Stoßwellenexposition bei Infektionen im Behandlungsareal
  • Epiphysenfugen im Fokusbereich im Wachstumsalter
  • Wirbelsäule im Fokusareal
  • Polyneuropathien
  • Polyarthritis

Bitte beachten Sie, dass Kassenpatienten die Kosten für die Therapie selbst übernehmen müssen, da die gesetzlichen Krankenkassen diese Kosten nicht  tragen. Die privaten Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten. Bei Fragen zur Abrechnung mit der privaten Krankenkasse sprechen Sie uns bitte an.

Unser Dornier Aries ist ein Stoßwellentherapiegerät:

dr-schmidt-dornier-aries-ottobrunn